Zur Startseite
  Startseite
.
  Tourismus
.
  Bürgerservice
aktuelle Informationen
Rathaus
Gemeinderat
Bürgermeister
Zahlen, Daten, Fakten
Einrichtungen
Kinder und Jugendliche
Aktuelle Informationen
.
Die Kirchen
Formulare
Naturbad
Serviceportale, Bildung
Bebauungspläne
Satzungen, Verordnungen
Meldung Wasserzählerstand
Kommunalwahlen 2014
.
  Rathaus online,
Wahlschein online
.
  Freizeit und Sport
.
  Wirtschaft
.
  Kultur, Vereine
.
  Veranstaltungen
.
  Die Hochries
.
  Service
.
  Kontakt
.
  Partner
.
  Nachbargemeinden
.
.
Tourenplaner Samerberg
 
. . .
.
 
.
 
aktuelle Informationen
.
20.09.2017
.
.

Bauleitplanung für Kindergarten-Neubau: Keine großen Hindernisse

.
.
Beim Bauleitplanverfahren für die Errichtung eines neuen Kindergartens zeichnen sich keine größeren Hindernisse ab. Dies ist das Ergebnis der frühzeitigen Bürger- und Behördenbeteiligung, die im Rahmen der Flächennutzungsplanänderung und der Bebauungsplanerweiterung durchgeführt wurde. Wie berichtet, plant die Gemeinde Samerberg in der Nähe der Grundschule den Neubau eines Kindergartens mit den entsprechenden Außenanlagen.

Bürgermeister Georg Huber und Geschäftsleiter Andreas Müllinger trugen in der jüngsten Gemeinderats-Sitzung die Rückmeldungen der beteiligten Behörden vor, von Seiten der Bürger kamen keine Anregungen. Die fachlichen Hinweise werden in das Planwerk eingearbeitet, so dass demnächst die zweite öffentliche Auslegung stattfinden kann.

Außenbereichs-Satzung „Schweinsteig“
Ebenso eine weitere Auslegung ist beim Verfahren für die Außenbereichs-Satzung „Schweinsteig“ erforderlich, nachdem der Geltungsbereich nochmals geringfügig korrigiert und ein zusätzlicher Passus in die Hinweise aufgenommen wird. Künftige Neubauten müssen demnach auf die bestehenden Handwerksbetriebe Rücksicht nehmen und mit Immissionen rechnen.

Grainbach Überleiten Erweiterung
Beschäftigt hat sich der Gemeinderat außerdem mit einer Erweiterung des Bebauungsplanes Grainbach-Überleiten. Am westlichen Ende des Ebenwegs ist an vier Bauparzellen für Einheimische gedacht. Im Vorfeld war ein Gutachten beauftragt worden, um die Auswirkungen der beiden benachbarten Stallgebäude auf eine künftige Wohnbebauung in der Nähe zu untersuchen. Vor Beginn eines Bauleitplanverfahrens müssen noch die Einheimischen-Bindung sowie eine Straßengrundabtretung notariell geregelt werden.

Dorfplatz Törwang: Wasserleitungsbau vergeben

Fortschritte macht der zweite Bauabschnitt bei der Dorfplatz-Neugestaltung in Törwang. Der Gemeinderat vergab die Wasserleitungsbauarbeiten an die Firma Alfons Huber aus Riedering, der mit rund 23 000 Euro netto das wirtschaftlichste Angebot abgeliefert hatte.

Breitband Planung steht
Einen Überblick über die geplanten Breitband-Ausbaumaßnamen im Gemeindegebiet gab Bürgermeister Georg Huber. Die beratende Planungsfirma Corwese hatte die Ausbauentwürfe und die Kostenberechnungen nach den jüngsten Änderungswünschen des Gemeinderats aktualisiert. In Kürze erfolgt die Ausschreibung.

Zuschuss für die Bergwacht
Positiv stand der Gemeinderat einem Zuschussantrag der Bergwacht Rosenheim-Samerberg gegenüber. Derzeit wird die Wasserversorgung für die Grozach-Hütte saniert, eine Baumaßnahme, die rund 35 000 Euro kostet. Finanziert werden kann das Vorhaben nur mit Hilfe der benachbarten Kommunen, die im Dienstbereich der Bergwacht Rosenheim-Samerberg liegen. Nachdem die Gemeinden Frasdorf und Aschau bereits einen Förderbetrag in Höhe von 3500 Euro in Aussicht gestellt haben, beschloss der Samerberger Gemeinderat einen Zuschuss in Höhe von 4000 Euro.

 

 
weitere News:
14.09.2017
Knedl & Kraut - Lachlederne Wirtshausmusi am 04.11.2017 beim Gasthaus Maurer in Grainbach: Beginn des Kartenvorverkaufs
.
.
14.09.2017
Trinkwasserversorgung: Schaden behoben

Der beschädigte Wasserschieber bei Egernbach konnte repariert werden.
.
.
13.09.2017
23. „Kulinarischer Herbst“ für Inntal und Chiemgau in Bad Aibling eröffnet

.
.
.
alle Einträge anzeigen alle Einträge anzeigen
.
 
 
Impressum © 2017 Gemeinde und Tourismusverein Samerberg Webdesign & Realisierung UHC Medien